Die Brüder Grimm

Es waren zwei Königskinder

Die umfangreiche Volksliedsammlung des August von Haxthausen (1792-1866) war Anlass für das Musikalisch-Literarische Quartett, sich eingehender mit dem Erbe der Brüder Jacob (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859) auseinanderzusetzen. Mit den Geldschein-Protagonisten des 1000-DM-Geldscheins auf dem Booklet konnte rechtzeitig mit der Währungsumstellung in den € (2001) eine weitere CD mit dem Titel Es waren zwei Königskinder fertiggestellt werden.

Bei den Haxthausens in Bökendorf (Kreis Höxter) traf sich der frühromantische Dichterkreis, zu dem auch Annette von Droste-Hülshoff und Bettina von Arnim gehörten, sowie weitere (vor allem adelige) Freunde und Verwandte.

Werbeanzeigen